Allgemeine Geschäftsbedingungen

Vertragspartner

Auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) kommt zwischen dem Kunden und PUPPYROPE, vertreten durch

Stefanie Kalis
Adresse: In den Hülsen 36a, 44536 Lünen
E-Mail Adresse: service@puppyrope.com


der Vertrag zustande.

 


Vertragsgegenstand

Durch diesen Vertrag wird der Verkauf von eigens für den Kunden hergestellten neuen Waren (z.B. Hundeleinen oder Halsbänder aus Tau) und über Partneruntenehmen Hergestellte Waren (z.B. Hundebetten)  aus dem Bereich Haustierbedarf über die Website von PUPPYROPE geregelt. Die Details des jeweiligen Angebots werden individuell im Vorhinein mit dem Kunden festgelegt.

Vertragsschluss

Der Vertrag kommt im elektronischen Geschäftsverkehr über den Online-Shop zustande. Mit der Zusendung der Bestellbestätigung kommt der Vertrag zustande.

Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware im Eigentum von PUPPYROPE.

Preise, Versandkosten und Rücksendekosten

Alle Preise sind Endpreise und enthalten gem. § 19 Abs. 1 UStG keine Umsatzsteuer (Mehrwertsteuer). Neben den Endpreisen fallen je nach Versandart weitere Kosten an, die vor Versendung der Bestellung mitgeteilt werden. Besteht ein Widerrufsrecht und wird von diesem Gebraucht gemacht, trägt der Kunde die Kosten der Rücksendung.

Zahlungsbedingungen

Der Kunde hat ausschließlich folgende Möglichkeiten zur Zahlung: Vorabüberweisung, Kreditkarte, Sofort-Überweisung, Barzahlung bei Abholung und Paypal (Lastschrift/Kreditkarte). Weitere Zahlungsarten werden nicht angeboten und werden zurückgewiesen.

Lieferbedingungen

Die Ware wird umgehend nach Anfertigung versandt. Der Versand erfolgt entsprechend der Auftragslage in der Regel nach 5 bis 20 Werktagen (Mo-Fr). Die Regellieferzeit ab Versand beträgt 2-3 Tage. PUPPYROPE versendet die Bestellung aus der eigenen Werkstatt, sobald die gesamte Bestellung angefertigt worden ist. Der Kunde wird über Verzögerungen umgehend informiert. Der Versand erfolgt als versichertes Paket via Hermes oder DHL.

Zufriedenheitsgarantien / Rückgeberecht

PUPPYROPE bietet seinen Kunden eine Zufriedenheitsgarantie (Rückgabrecht). Die Produktabbildungen können von dem Aussehen der gelieferten Ware abweichen, insbesondere hinsichtlich Farbe und Größe. Insbesondere kann es nach Sortimentserneuerung der Hersteller zu Veränderungen im Aussehen und in der Ausstattung der Ware kommen. Sollte Ihr PUPPYROPE Produkt nicht Ihren Erwartungen entsprechen, haben Sie die Möglichkeit dieses UNBENUTZT Innerhalb von 7 Tagen nach Zustellung gegen Kaufpreiserstattung (ausgenommen Versandkosten) an uns zurückzuschicken. Wichtig hierbei ist es mit PUPPYROPE Kontakt aufzunehmen und die Bankverbindung mitzuteilen. Die Lieferkosten, welche für die Rücksendung der zu beanstandeten Waren zustande kommen, trägt der Kunde selbst. Ausgenommen von der Zufriedenheitsgarantie bez. dem Rückgaberecht sind Produkte mit Schäden, die auf natürlichem Verschleiß, unsachgemäßen Gebrauch, mangelnde bzw. falsche Pflege zurückzuführen sind oder Schäden, die durch Eigenverschulden zustande gekommen sind, hierzu zählt u.a. auch das Zerbeißen oder Anknabbern durch den Hund. Wir bitten hierbei um Verständnis.

Gewährleistung

Alle Produkte sind mit äußerster Sorgfalt und Genauigkeit von Hand angefertigt und unterliegen den gesetzlichen Gewährleistungsrechten. Sollte innerhalb von 12 Monaten unter sachgerechter Benutzung allerdings doch einmal etwas an Ihrem PUPPYROPE zu beanstanden sein, kann eine kostenlose Reparatur der Ware in Anspruch genommen werden, nehmen Sie hierzu Kontakt mit uns auf. Die Lieferkosten, welche für die Zu- und Rücksendung der zu beanstandeten Waren zustande kommen, trägt der Kunde. Ausgenommen von der Garantie sind Schäden, die auf natürlichem Verschleiß, unsachgemäßen Gebrauch, mangelnde bzw. falsche Pflege zurückzuführen sind oder Schäden, die durch Eigenverschulden zustande gekommen sind, hierzu zählt u.a. auch das Zerbeißen oder Anknabbern durch den Hund. Wir bitten hierbei um Verständnis. Unter keinen Umständen ist Puppyrope verantwortlich für die Sicherheit Ihres Tieres. So müssen Sie beispielsweise Halsbänder und Leinen, eigenverantwortlich auf die Größe und das Gewicht des Hundes abstimmen. Eine Haftung für entstandene Schäden und Folgeschäden durch Leinen- oder Halbsbandriss schließen wir aus. Prüfen Sie regelmäßig den ordnungsgemäßen Zustand Ihrer Halsbänder und Leinen (Zustand der Karabiner, inbesondere den Wirbel, Abnutzung des Taus, usw.).

Vertragsgestaltung

Der Kunde hat keine Möglichkeit selbst direkt auf den gespeicherten Vertragstext zuzugreifen. Der Kunde kann Fehler in der Eingabe während des Bestellvorganges korrigieren. Hierzu kann er folgendermaßen vorgehen: Ist bei der Bestellung ein Eingabefehler aufgetreten, kann der Kunde dies durch eine Nachricht via E-Mail berichtigen.


Salvatorische Klausel

Die Unwirksamkeit einer Bestimmung dieser AGB hat keine Auswirkungen auf die Wirksamkeit der sonstigen Bestimmungen.

Kontakt

.

Puppyrope

c/o Stefanie Kalis

In den Hülsen 36 a

44536 Lünen

service@puppyrope.com

Kontaktformular 

Mo-Fr 16.00-20.00 Uhr

Sa     10.00-13.00 Uhr

Rechtliche Hinweise

1) Als Kleinunternehmer im Sinne von § 19 Abs. 1 UStG berechnen wir keine Umsatzsteuer und weisen diese auch nicht aus.

2) Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Name, Adresse, Kontaktdaten, gekaufte Produkte, Zahlungsinformationen), um unsere vertraglichen Verpflichtungen und Serviceleistungen gemäß Art. 6 Abs. 1 DSGVO zu erfüllen. Die in Onlineformularen als verpflichtend gekennzeichneten Angaben sind für die Bearbeitung erforderlich.

 

© 2018-2020 Puppyrope

*

* Option der Ratenzahlung (bis zu 12 Monate) bei Zahlung mit Paypal (wird als zusätzliche Option neben dem hinterlegten Konto oder Kreditkarte angezeigt) ab einem Warenkorbwert von 199,00 €. Unter Vorbehalt der Kreditwürdigkeit. 

0